© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Lichtenfels: Einkaufen ohne Test und Essen gehen wieder möglich

Aufgrund der stabilen Inzidenzlage hat die Gastronomie und der Handel in Lichtenfels wieder geöffnet. Bedeutet: Einkaufen ohne Test ist wieder möglich sowie Essen gehen in der Innengastronomie ist erlaubt. Bürgermeister Andreas Hügerich ruft daher die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, unter anderem den örtlichen Handel zu unterstützen, da dieser maßgeblich zur „Funktionsvielfalt und Attraktivität der Stadt“ beitrage.

Nach dem Motto: „Hier bin ich daheim, hier kauf ich ein“

„Ich freue mich sehr, dass die aktuellen Inzidenzen normales Einkaufen ohne Test und Gastronomie wieder ermöglichen. Bitte unterstützen Sie deshalb die Einzelhändler und die örtlichen Gastronomen und Dienstleister – ganz nach dem Motto `Hier bin ich daheim, hier kauf ich ein‘.“

(Andreas Hügeric, Bürgermeister)

Die Stadt bittet die Bürgerinnen und Bürger, die kleinere Passage am unteren Tor als Durchgang zu nutzen, da die Fläche unter dem breiten Torbogen derzeit gastronomisch genutzt wird. Alle Radfahrer werden gebeten, dort abzusteigen, das Rad durch die Passage hindurch zu schieben, so die Stadt weiter.



Anzeige