© News5 / Herse

Lichtenfels: Fußgängerin (75) tödlich verunglückt

Am Mittwochvormittag (11. Mai) kam zu einem tragischen Verkehrsunfall in Lichtenfels. Hierbei verstarb eine 75-jährige Fußgängerin. Die Frau wurde in der Bamberger Straße - im Bereich der Holzlagerhalde - von einem Lkw erfasst.

Lkw-Fahrer übersieht die Frau
Unkommentiertes Video vom Tag

Der 80-jährige Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Kronach war nach einem Ladevorgang im Begriff vom dortigen Lagerplatz auf die Bamberger Straße einzufahren. Zur selben Zeit war die 75-jährige Lichtenfelserin zu Fuß auf dem dortigen Gehweg unterwegs und wollte die Einmündung überqueren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei übersah der Trucker die querende Fußgängerin und überrollte diese. Hierbei erlitt die Frau die tödlichen Verletzungen. Der 80-Jährige blieb körperlich unversehrt.

Bamberger Straße gesperrt

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg unterstützte ein Sachverständiger die Polizei Lichtenfels bei der genauen Klärung des Unfallhergangs. Die Bamberger Straße war im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

Lichtenfels: 75-Jährige wird von Lkw überrollt


Anzeige