Lichtenfels: Hoher Sachschaden durch übersehenen Gegenverkehr

Am Mittag des gestrigen Dienstags (17. Dezember) fuhr ein 20-Jähriger in Lichtenfels stadtauswärts auf der Bamberger Straße. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er geblendet durch die tief stehende Sonne ein entgegenkommendes Fahrzeug, was zu einem Zusammenstoß führte. Durch die Wucht wurde der Unfallverursacher noch gegen einen weiteren, in einer Einfahrt geparkten Wagen geschoben, so dass sich der Sachschaden insgesamt auf etwa 12.000 Euro summiert.

 


 

 



Anzeige