Lichtenfels: Silvesterstreit – Unterlippe fast abgebissen

Am Neujahrsjahr gegen 4:00 Uhr kam es auf einer Silvesterfeier in der Parkstraße des Lichtenfelser Ortsteils Schney zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer 37-Jährigen und einem weiteren weiblichen Gast. Als ein 37-Jähriger, der gleichzeitig Lebensgefährte der 37-Jährigen ist, die beiden Frauen trennen wollte, biss ihm seine Freundin in die Unterlippe. Dies geschah so stark, dass die Unterlippe des 37-Jährigen halb abgetrennt wurde. Er musste in das Klinikum Coburg verbracht werden. Seine Lebensgefährtin erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

 


 

 



Anzeige