© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Lichtenfels: Täter entkommen mit Kleidung im fünfstelligen Eurobereich

Auf Kleidung hatten es bislang Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag (18. Februar) bei einem Einbruch in einem Geschäftskomplex in der Lichtenfelser Innenstadt abgesehen.

Täter brechen zunächst in Antiquitätengeschäft ein

Zwischen Mittwochnachmittag (16:30 Uhr) und Donnerstagmorgen (8:40 Uhr) verschafften sich die Täter über die Rückseite des Gebäudes in der Coburger Straße gewaltsam Zugang zu dem Antiquitätengeschäft. Dort durchsuchten sie die Geschäfts- und Lagerräume nach Wertgegenständen.  Anschließend gelangten sie von dort in das danebenbefindliche Bekleidungsgeschäft. Mit Textilien im Wert eines oberen fünfstelligen Eurobetrages entkamen die Diebe im Anschluss unerkannt und hinterließen einen Schaden von 3.000 Euro.

Kripo Coburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

Die Kripo ist sich sicher, dass die Täter zum Abtransport der Beute ein größeres Fahrzeug benutzt haben müssen, welches im nahen Umfeld der Geschäfte geparkt war. Die Beamten nahmen zu dem Diebstahl die Ermittlungen auf und fragen daher:

  • Wer hat die Täter bei dem Einbruch in der Nacht auf Donnerstag gesehen?
  • Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Nähe der Geschäfte in der Coburger Straße oder auch im Bereich der angrenzenden Badgasse oder der Straße „Marktplatz“ aufgefallen?
  • Wer hat die Flucht der Täter beobachtet oder kann sonst Hinweise auf sie geben?

Hinweise werden unter der Telefonnummer 09561 / 6450 entgegen.



Anzeige