Lichtenfels: Zwei Fiat Transporter gestohlen

Mit zwei Fiat Kastenwagen konnten unbekannte Diebe, in der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmorgen, aus einer Firmenhalle in der Straße „Oberer Hut“ in Lichtenfels entkommen. Die Fahrzeuge haben die Kennzeichen LIF-LF 15 und LIF-LF 19. Der weiße sowie der blaue Fiat Ducato waren am Tag zuvor in der Werkhalle der Metallbaufirma abgestellt worden. Gegen 7.30 Uhr am Samstag, bemerkte der Firmeninhaber das Fehlen der Kastenwagen und verständigte die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die Diebe gewaltsam Zutritt zu der verschlossenen Halle verschafft und dabei einen Schaden von geschätzten 1500 Euro angerichtet. Über das Haupttor gelang es ihnen schließlich, mit den zwei Fiat im Wert von zirka 70.000 Euro das Firmengelände unerkannt zu verlassen. Sowohl an dem weißen, als auch an dem blauen Kastenwagen, befindet sich auf beiden Seiten die schräg angebrachte Aufschrift „Der Metallbauer, Lorenz Brehm Meisterbetrieb“.

Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat im Zeitraum von Freitag, 12.30 Uhr, bis Samstag, 7.30 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich der Straße „Obere Hut“ gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann Hinweise zu dem Verbleib der zwei Fiat Ducato mit den Kennzeichen LIF-LF 15 und LIF-LF 19 geben?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Coburg unter 09561/645-0 in Verbindung.



Anzeige