Limmersdorf: Lindenkerwa soll Weltkulturerbe werden

Die Limmersdorfer Kerwa ist eine von zwei offiziellen Bayerischen Bewerbungen um den Titel Immaterielles Weltkulturerbe. Das hat das Kabinett in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Limmersorf mit seiner traditionellen Lindenkerwa sei ein überzeugender Beleg für die Lebendigkeit des Bayerischen Kulturlebens und damit besonders schützenswert – so die Kabinettsmitglieder. Insgesamt gab es 33 Bewerbungen um den Bayerischen Welterbevorschlag. Neben Limmersdorf werden auch die Oberammergauer Passionsspiele an die Kultusministerkonferenz weitergeleitet, dann wird erneut entschieden.

 


 

 



Anzeige