Lindau / Trebgast (Lkr. KU) Großbrand verursacht 115.000 EUR Schaden

Am frühen Dienstagmorgen (21. Januar) gegen 2:30 Uhr kam es im Trebgaster Ortsteil Lindau (Landkreis Kulmbach) zu einem Großbrand einer Scheune. Trotz dem schnellen Eingreifen der Einsatzkräfte brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern nieder. Ein Raub der Flammen wurden hierbei antike Möbel sowie ein Pkw. Nach einer ersten Schätzung wird der Brandschaden auf 115.000 Euro beziffert. Verletzte Personen gab es nicht. Eine Brandursache liegt bislang nicht vor. Der Bayreuther Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

(Foto: Archiv)

 


 

 



Anzeige