Lisberg: Garagen-Brand sorgt für mehrere Zehntausend Euro Schaden

Eine Garage in Lisberg im Landkreis Bamberg geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, so die Polizei am Mittwoch (03. Februar). Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude verhindert werden. Der entstandene Schaden bewegt sich im hohen fünfstelligen Bereich.

Garage mit Elektrogeräten brennt vollkommen nieder 

Ein Nachbar rief am gestrigen Dienstag, gegen 17:30 Uhr, den Notruf an und meldete den Brand im Nachbargrundstück in der Straße „Kaulberg“. Der Feuerwehr gelang es zwar ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern, jedoch wurde der Wintergarten in Mitleidenschaft gezogen. Die Garage, in der sich Elektrogeräte befanden, brannte komplett nieder. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 60.000 Euro. Die Kripo Bamberg ermittelt derzeit die Brandursache.



Anzeige