Litzendorf (Lkr. Bamberg): Motorradfahrer verletzt sich schwer

Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag (10. Mai) ein 67-jähriger Motorradfahrer durch den Rettungshubschrauber ins Klinikum Bamberg geflogen werden. Vermutlich war der Zweiradfahrer für einen Moment unaufmerksam und kam deshalb auf der Staatsstraße nach links von der Fahrbahn ab.

Der 67-Jährige wurde dabei vom Motorrad geschleudert und blieb in einem angrenzenden Acker schwer verletzt verletzt liegen. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro.

 



 



Anzeige