© TVO

Lkw-Unfall von Oberkotzau: Ärger wegen gesperrter Straße

Nach dem Lkw-Unfall von Oberkotzau in der letzten Woche bleibt die Hofer Straße weiterhin für den Verkehr gesperrt. Da viele Verkehrsteilnehmer nicht nicht ausgeschilderte Umleitung nehmen, regt sich bei den Anwohnern Ärger über das Verhalten auf der Straße.

Anwohner klagen über rücksichtsloses Fahren

Die örtliche Umleitung ist ausgeschildert und führt laut der Polizei über die Konradsreuther Straße und Westendstraße zur Schulstraße. Viele Verkehrsteilnehmer nutzen jedoch andere Wege, die durch Wohngebiete führen. Von den Anwohnern gingen bislang zahlreiche Beschwerden bei der Hofer Polizei ein. Vor allem beklagen sich Bewohner über zu schnelles und rücksichtsloses Fahren im Sandweg und in der Straße Am Bühlig.

Verkehrskontrolle im Sandweg

Beim Sandweg handelt es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich. Hier darf höchstens mit einer Schrittgeschwindigkeit von rund 7 km/h gefahren werden. Aufgrund der massiven Beschwerden haben Beamte der Polizeiinspektion Hof am vergangenen Freitag (11. September) eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei dieser Aktion wurden drei Anzeigen erstattet und neun Verwarnungen erteilt. Der schnellste Fahrer wurde mit 45 km/h gemessen.

Vorladung zum Verkehrsunterricht

Ein weiterer Autofahrer muss demnächst mit einer Vorladung zum Verkehrsunterricht rechnen. Vor den Augen der Polizei überholte er andere Fahrzeuge, nachdem er vorher seinen Unmut über die langsame Fahrt mit der Hupe kundgetan hatte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass dem 47-jährigen Hofer einige Kenntnisse über Verkehrsregeln fehlten. Laut Polizei erhält er nun die Gelegenheit, die Wissenslücken im Rahmen eines zweistündigen Verkehrsunterrichts zu schließen.

Polizei bittet um Rücksicht

Die Hofer Polizei bittet eindringlich darum, die ausgeschilderte Umleitungsstrecke zu nutzen und besondere Rücksicht auf die betroffenen Anwohner zu nehmen. Dies gilt ganz besonders ab dem kommenden Dienstag, wenn das neue Schuljahr beginnt. Die Umleitungsstrecke führt direkt an der Oberkotzauer Schule vorbei.  



Anzeige