© TVO / Symbolbild

Ludwigschorgast: Pkw kracht auf Anhänger eines Lkw

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag (21. Februar) auf der B303 bei Ludwigschorgast (Landkreis Kulmbach). Ein Pkw prallte auf den Anhänger eines bremsenden Lkw. Es entstand ein Schaden von 17.000 Euro.

39-Jähriger stößt trotz Vollbremsung mit Lkw zusammen

Ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Kulmbach befuhr am späten Dienstagbend die B303 von Wirsberg in Richtung Untersteinach. Etwa 500 Meter vor Ludwigschorgast bremste ein vor ihm fahrender Lkw stark ab, da ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Der Pkw-Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Anhänger des Sattelzuges nicht mehr verhindern und fuhr auf.

Pkw-Fahrer wird ins Krankenhaus gebracht

Der 39-Jährige wurde zur vorsorglichen Untersuchung in das Klinikum Kulmbach gebracht. Sein Pkw wurde durch den Aufprall total beschädigt. Am Auflieger des Lkw wurde der Unterfahrschutz und die Beleuchtungseinrichtung in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beträgt rund 17.000 Euro.



Anzeige