© Bundespolizei

Ludwigsstadt: Kollision endet mit hohem Schaden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag (18. August) im Ludwigsstadter Ortsteil Lauenstein (Landkreis Kronach). Dabei kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache eine Pkw-Fahrerin mit einem Motorradfahrer. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Fahrerin gerät mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn

Die Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße B85 von Probstzella (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) in Richtung Süden. Auf Höhe Orlamünder Straße von Ludwigsstadt bog sie nach rechts ab. Die Polizei berichtet, dass laut Zeugenaussagen die Auto-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und dort schließlich mit einem 67-jährigen Motorradfahrer kollidierte.

15.000 Euro Schaden entstehen durch Unfall

Durch den Zusammenprall zog sich der 67-Jährige Brüche und Prellungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in ein Krankenhaus geflogen. Der Gesamtschaden belief sich auf 15.000 Euro.



Anzeige