© Luiseburg-Festspiele / Florian Miedl

Luisenburg Wunsiedel: Festspiel-Eröffnung wird Staatsempfang

Der alljährliche Empfang zur Eröffnung der Festspielsaison der Luisenburg-Festspiele der Stadt Wunsiedel wurde in den Rang eines Staatsempfanges erhoben. Dies teilte der Leiter der bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Marcel Huber, dem Intendanten der Luisenburg-Festspiele Michael Lerchenberg am Dienstag mit.

Mit dieser Maßnahme würdigt die bayerische Staatsregierung die überregionale Bedeutung der ältesten und erfolgreichsten deutschen Freilicht-Festspiele und unterstreicht die herausragende kulturelle Bedeutung der Luisenburg-Festspiele für den ganzen Freistaat. Der neue Staatsempfang mit Gastgeber Horst Seehofer wird im Anschluss an die Eröffnungspremiere der Komödie „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare am 26. Juni 2015 erstmals stattfinden.

 



 



Anzeige