© Lucas Drechsel / Symbolbild

Marktleugast: Zimmerbrand in einem leerstehende Wohnhaus

Zu einem Zimmerbrand kam es am gestrigen Donnerstagvormittag (09. Mai) in einem leerstehenden Wohnhaus im Ortskern von Marktleugast (Landkreis Kulmbach). Dort brach in einem Zimmer im ersten Obergeschoss ein Feuer aus.

Ortsdurchfahrt für Löscharbeiten gesperrt

Ursache für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt an einer Wandlampe. Der Sachschaden dürfte sich laut Polizeimitteilung auf etwa 10.000 Euro belaufen. Die Feuerwehren aus Marktleugast, Helmbrechts, Hohenberg und Kupferberg waren mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort. Die Ortsdurchfahrt war aufgrund der Löscharbeiten für etwa eine Stunde komplett gesperrt.



Anzeige