© TVO / Symbolbild

Marktleuthen: Gasexplosion im Mehrfamilienhaus fordert Verletzte!

Zu einer Gasverpuffung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) kam es am Montagmorgen (23. März). Eine 81-Jährige wurde verletzt. Der Sachschaden liege bei mehrere Tausend Euro.

Mann schließt Gasflasche an einer falschen Leitung an

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei, schloss ein Mann in einer Wohnung, gegen 9:00 Uhr, eine Gasflasche an einer falschen Leitung an. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung im Erdgeschoss des Gebäudes. Durch die Druckwelle wurden mehrere Fensterscheiben beschädigt.

81-Jähriger erleidet Kopfverletzungen

Eine 81-Jährige erlitt durch die Verpuffung Kopfverletzungen und kam per Rettungsdienst in eine Klinik. Die Kripo Hof nahm die weiteren Ermittlungen zur Gasexplosion auf. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von 10.000 Euro.



Anzeige