© Symbolfoto / Archiv (Pixabay)

Marktleuthen: Unbekannter will Nacktbilder von 15-Jähriger

Eine 15-jährige Schülerin erhielt am Dienstag (18. November) einen Freundschaftsanfrage auf Facebook. Nachdem sie diese Anfrage annahm, verlangte der Unbekannte Nacktbilder von dem Mädchen und erpresste den Teenager mit einem Bild, auf dem das Mädchen in Unterwäsche zu sehen war.

Unbekannter mit Erpressungsversuch

Dieses Foto hatte die Schülerin vor längerer Zeit ihrem damaligen Freund geschickt. Der Unbekannte drohte der Schülerin, dieses betreffende Bild ihren Freunden weiterzuposten, falls sie ihm keine Nacktbilder zukommen lässt. Diesen Erpressungsversuch teilte die 15-Jährige der Polizei in Wunsiedel mit. Die Ermittlungen laufen diesbezüglich.

Polizei warnt vor Missbrauch

Die Polizei weist im Zusammenhang mit diesem Fall darauf hin, dass der Versand von privaten Bildern über das Internet, Smartphone und Co. – wenn überhaupt – nur mit Bedacht und nur an vertrauenswürdige Personen erfolgen sollte. Die Gefahr, so die Polizei, ist groß, dass die Fotos in falsche Hände geraten und damit Missbrauch betrieben wird.

 



 



Anzeige