Marktredwitz: 20.000 Euro Schaden nach Crash mit zwei Pkw!

Eine verletzte Person und ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag (15. April) auf der Bundesstraße B303 in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Eine 19-Jährige missachtete hierbei die Vorfahrt eines 55-Jährigen.

Verletzte 19-Jährige kommt in ein Krankenhaus

Die 19-Jährige fuhr mit ihrem Opel Corsa von der B303 auf die Staatsstraße 2169 auf und übersah dort den von links kommenden 55-Jährigen mit seinem VW-Transporter. Es kam schließlich zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich die 19-Jährige und wurde per Rettungsdienst in das Klinikum Marktredwitz eingeliefert.

Beide Autos werden abgeschleppt

Nicht nur die beiden Fahrzeuge, sondern auch die Leitplanke und die Teerdecke wurden beschädigt. Die Unfallautos mussten vor Ort abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige