© Pixabay

Marktredwitz: 62-Jähriger droht Streitpartner ihn mit einem Messer abzustechen

Ein 62-Jähriger bedrohte im Zuge eines Streites seinen Gegner mit einem Messer abzustechen.

Bedrohung mit Messer abgewandt

Ein amtsbekannter 62-Jähriger bedrohte im Zuge eines Streits in einer Gaststätte in der Kraußoldstraße in Marktredwitz seinen Streitpartner mit einem Messer und drohte diesen, ihn abzustechen. Allerdings reagiert der bedrohte Marktredwitzer schnell und konnte ihm das Messer wegnehmen. Bei dem Vorfall wurden beide Personen leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um die Erstversorgung der beteiligten Personen, welche beide deutlich alkoholisiert waren. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.



Anzeige