© Bundeszollverwaltung / Symbolbild / Archiv

Marktredwitz: Crystal im Kaffeebecher geschmuggelt!

Einen Kaffee der besonderen Art entdeckten die Polizisten am Samstagabend (17. November) während einer Kontrolle bei einem 38-jährigen Mann, der mit dem Zug von Tschechien nach Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) eingereist war. Befüllt in einem Kondom versteckte der 38-Jährige die Droge Crystal im Kaffeebecher.

Rauschgift verpackt in Kondom

Gegen 17:00 Uhr kam der Zug aus Tschechien am Marktredwitzer Bahnhof an. Die Polizei wurde schließlich auf den Nürnberger aufmerksam, der einen Kaffeebecher in der Hand hielt. Während der Kontrolle entdeckten die Beamten im Kaffeebecher ein Kondom. In diesem schmuggelte er die Droge nach Deutschland ein.

Polizei findet während der Wohnungsdurchsuchung Marihuana

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei noch einige Gramm Marihuana. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Der Nürnberger muss sich nun strafrechtlich wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.



Anzeige