Marktredwitz: Drogen im Körper geschmuggelt

Marktredwitzer Schleierfahnder nahmen am Dienstagabend ein Pärchen aus Sachsen, das mit dem Zug aus Eger kam, näher unter die Lupe. Bei der körperlichen Unteersuchung durch einen Arzt zeigte sich, dass die Fahnder den richtigen Riecher hatten. Die 22-jährige Frau hatte ein 1 Gramm Crystal und 8 Gramm Marihuana im Körper versteckt und mit sich transportiert. Nachdem die Drogen für die Schmugglerin und ihren 31-jährigen Freund bestimmt waren, wurden beide angezeigt und die Drogen sichergestellt.

 

 



Anzeige