© TVO / Symbolbild

Bremse mit Gas verwechselt: Drei Verletzte bei Unfall in Marktredwitz

Auf dem Parkplatz des Forsthauses in der Putzenreuthstraße von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall., Hierbei wurden drei Personen verletzt. Es entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Bremse mit Gas verwechselt

Eine 71-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Wunsiedel wollte mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz kurz zurücksetzen, verwechselte aber vermutlich die Bremse mit dem Gas und fuhr viel zu schnell rückwärts. Dabei rammte sie eine Telekommunikationsanlage, durchbrach eine Hecke, schleuderte über den Parkplatz, fuhr einen drei Meter hohen Abhang hinunter und kam erst im Staatsforst zum Stehen.

Verletzte kommen in das Krankenhaus

Bei dem Unfall wurden die drei Pkw-Insassen leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Durch herumfliegende Teile wurden zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.



Anzeige