Marktredwitz: Kellerabteil brennt aus

Zu einem Großeinsatz mehrerer Feuerwehren kam es am Dienstagvormittag im Weiherwiesenweg von Marktredwitz. Die Rettungskräfte waren verständigt worden, weil aus einem Kellerabteil eines Wohnhauses starker Rauch drang. Den Feuerwehren gelang es relativ schnell, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Allerdings war der Keller völlig ausgebrannt, der dabei entstandene Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch nicht völlig geklärt, es könnte allerdings ein technischer Defekt als Auslöser in Frage kommen.



Anzeige