© ver.di

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): EDEKA-Mitarbeiter im Streik

Seit 6:00 Uhr am Donnerstagmorgen (21. Mai) bestreiken EDEKA-Mitarbeiter das Zentrallager des Unternehmens in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Zu dem Warnstreik hatte die Gewerkschaft ver.di aufgerufen. Die Forderungen sind höhere Löhne und keine Verlängerung der Arbeitszeiten an Weihnachten und Silvester.

Auch in den beiden anderen fränkischen Zentrallagern von EDEKA, in Gochsheim in Unterfranken und Sachsen bei Ansbach, wird seit dem Morgen gestreikt. Mit den Streiks will die Gewerkschaft Druck in den aktuell stockenden Tarifgesprächen aufbauen. Weiter verhandelt werden soll am 8. Juni im Einzel- und am 18. Juni im Großhandel.

 



 



Anzeige