Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Rollstuhlfahrerin stirbt bei Sturz

Eine Tragödie ereignete sich am Freitagabend (22. Mai) in einem Einkaufszentrum in der Leopoldstraße von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Ein Mann wollte mit seiner 84-jährigen Mutter, die im Rollstuhl saß, die Rolltreppe benutzen. Dabei stürzte die Frau die Treppe hinunter und starb einige Stunden später im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen. Die Hofer Kripo ermittelt.

Unglück ereignete sich gegen 19:00 Uhr

Gegen 19:00 Uhr wollte der Sohn mit betagten Mutter im Einkaufzentrum vom ersten Stock ins Erdgeschoss. Dazu schob er den Rollstuhl der Mutter auf die oberste Stufe der Rolltreppe. Durch deren Abwärtsbewegung kippte der Rollstuhl nach vorn. Die Seniorin stürzte daraufhin die gesamten Stufen hinunter. Im Erdgeschoss blieb sie schwer verletzt liegen und kam nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus. Trotz der Bemühungen der Ärzte erlag die 84-Jährige am späten Freitagabend ihren schweren Verletzungen.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Unglücks.

  • Wer hat am Freitagabend beobachtet, wie der Mann seine im Rollstuhl sitzende Mutter im ersten Stock auf die Rolltreppe geschoben hat?
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Hofer Kripo unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

 



 



Anzeige