Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Tiefstehende Sonne ist Grund für Unfall

Wie die Polizei am Donnerstag (17. Juli) vermeldete, kam es am gestrigen Vormittag in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zu einem Unfall. Hierbei gab es einen Gesamtschaden von 12.000 Euro. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Ein Marktredwitzer bog gegen 7:00 Uhr mit seinem Audi von der untergeordneten Scherdelstraße in die vorfahrtsberechtigte Kraußoldstraße ein. Da ihn die tiefstehende Sonne blendete übersah er einen BMW, der von links kam. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Verletzt wurde niemand.

 



 



Anzeige