© Polizei / Symbolbild

Marktredwitz: Mädchen (15) sexuell belästigt

Am Donnerstagnachmittag (3. August) informierten besorgte Anwohner die Polizei, dass ein stark alkoholisierter Mann Kinder auf einem Spielplatz in der Ludwig-Thoma-Straße von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) belästigen würde. Die alarmierten Beamten trafen vor Ort auf einen amtsbekannten 43-Jährigen aus Marktredwitz.

43-Jähriger stark alkoholisiert

Dieser war laut Polizeiangaben stark alkoholisiert. Um seinem Tun ein Ende zu bereiten, wurde der Mann zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Hierbei zeigte sich der Mann äußerst aggressiv, sodass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Anschließend wurde er in der Zelle zur Ausnüchterung untergebracht.

Unterbringung in geschlossener Anstalt wird überprüft

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 43-Jährige bereits am Donnerstagvormittag eine 15-jährige Schülerin sexuell belästigt hatte. Zusammen mit seiner amtlich bestellten Betreuerin wird nun überprüft, ob der 43-Jährige jetzt in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht wird.



Anzeige