Marktredwitz: Mehr Einwohner im ersten Halbjahr 2015

Das Standesamt Marktredwitz hat jetzt die Entwicklung der Einwohner-Zahlen fürs erste Halbjahr 2015 veröffentlicht. Demnach verzeichnet die Stadt einen Zuzugsüberhang von 149 Einwohnern. Zieht man die Sterbefälle ab, bleibt ein Plus von 72 Einwohnern.

Erfreuliche Zahlen, wurde doch in letzter Zeit häufiger über „apokalyptische Einwohnerverluste“ im Landkreis berichtet. Diese Hochrechnungen basierten jedoch auf Zahlen aus den Jahren 2012/2013. Für Marktredwitz ist festzustellen, dass sich zwar die Geburtenrate – wie in der gesamten Region – weiter auf einem niedrigen Level befindet und auch durch die Sterberate übertroffen wird. Allerdings übersteigen regelmäßig die Zuzüge die Wegzüge, heißt es.

 



 



Anzeige