Marktredwitz: Schwerverletzte nach Missachtung der Vorfahrt

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich am Montag um 13.15 Uhr  an der Einmündung Goethestraße / Fritz-Thomas-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Mercedes Fahrerin, die auf der Fritz-Thomas-Straße fuhr, missachtete an der Einmündung das Vorfahrtsschild.  Sie bog in die Goethestraße ein und rammte dort den Dacia eines Marktredwitzers. Die Frau wurde schwer verletzt und der Vorfahrtsberechtigte trug leichte Verletzungen davon. Beide Unfallteilnehmer wurden ins Marktredwitzer Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf  13.000,00 Euro.

 

 


 

 



Anzeige