© TVO / Symbolbild

Marktredwitz: Spektakulärer Unfall mit glücklichem Ausgang

Am gestrigen Montagabend (17. Dezember) kam es im Bereich Dammstraße / Kraußoldstraße zu einem laut Polizei spektakulären Verkehrsunfall. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand aber ein hoher Sachschaden.

Hausmauer, Laternen und Autos beschädigt

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus der Oberpfalz kam zunächst mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn nach links ab und prallte dort gegen eine Hausmauer. Anschließend schleuderte er an die gegenüberliegende Hausfront und beschädigte im Anschluss noch zwei Straßenlaternen. Zudem wurden bei diesem Unfall noch mehrere am Straßenrand geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Hatte der Fahrer einen „Blackout“?

Der Schaden des Unfalls wurde von der Polizei auf knapp 40.000 Euro geschätzt. Die genaue Unfallursache konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Ersten Angaben zufolge hatte der Unfallfahrer einen „Blackout“ gehabt. Die Ermittlungen gegen den 44-Jährigen laufen.



Anzeige