Marktredwitz: Trickdiebin unterwegs

Eine „falsche“ Spendensammlerin treibt in Marktredwitz ihr Unwesen. Die junge Frau forderte einen Mann vor einem Supermarkt mit Gesten auf, ihr eine Geldspende zu übergeben und sich in eine Sammelliste einzutragen.

Dabei klaute sie dem Geschädigten fast 200 Euro Bargeld aus seiner Geldbörse. Die Täterin ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 160 cm groß, hatte eine schlanke Figur und volle Lippen. Bekleidet war sie mit einem kurzen schwarzem Mantel und täuschte eine Sprachbehinderung vor. Die Polizei warnt noch einmal, gerade in der Vorweihnachtszeit, vor solchen Betrügereien. Hinweise nimmt die PI Marktredwitz unter Tel.-Nr.: 09231/96 76-0 entgegen.

 



 



Anzeige