© Hauptzollamt Regensburg

Marktredwitz: Zollamt stellt in 19 Fällen gefälschte Artikel sicher!

In den vergangenen Tagen stellte das Zollamt Hof-Marktredwitz im Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) in insgesamt 19 Fällen gefälschte Artikel namhafter Hersteller sicher. Die Sendungen wurden aufgrund fehlender Unterlagen durch einen Angestellten eines Logistikunternehmens geöffnet. Hierbei würden die Plagiate zu Tage gefördert.

Mehrere gefälschte Artikel in Paketen gefunden 

Beim Durchsuchen der Paketeinhalte stellten die Zöllner schnell fest, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Neben einer Luxus-Uhr und Herrenparfums befanden sich in den Paketen unter anderem 13 Paar Turnschuhe sowie mehrere T-Shirts eines bekannten Sportartikelherstellers. Außerdem fanden die Zollbeamten zwei Bausätze der Marke Lego.

Zöllner stellen in weiteren 25 Fällen weitere Gegenstände sicher

In insgesamt 25 Fällen stellten die Zöllner zudem Medikamente sicher, die in Deutschland unter das Arnzeimittelgesetz fallen. Darunter war eine Sendung mit drei Packungen eines bekannten Potenzmittels. Alle Produkte wurden sichergestellt und die entsprechenden Empfänger der Pakete benachrichtigt.

© Hauptzollamt Regensburg


Anzeige