Marktredwitz/Selb (Lkr. Wunsiedel): Einbrecher plündern Postfilialen

Zwei unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht zum Dienstag in zwei Poststellen in Marktredwitz und Selb ihr Unwesen. Diese hinterließen einen Sachschaden von ca. 2000 Euro und machten eine Beute mit einem niedrig vierstelligen Eurobetrag. In das Postzustellungszentrum am Marktredwitzer Bahnhofsplatz gelangten die Unbekannten über ein Rolltor und öffneten im Gebäude gewaltsam mehrere Schreibtische und stahlen Geld aus mehreren Tresorwürfeln. Vermutlich waren es die selben Einbrecher, die sich bei einem Fenster der Selber Postfiliale in der Martin-Pöhlmann-Straße Zutritt verschafften und dort mehrere Zimmer durchsuchten. Auf der Suche nach Bargeld brachen die Diebe neben einigen Tresoren auch jegliche Schreibtischschubladen der Angestellten auf. 

Zu beiden Einbrüchen hat die Kriminalpolizei Hof die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

  • Wer hat in der Zeit von Montag, 18.30 Uhr, bis Dienstag, 5.15 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich des Postzustellungszentrums am Bahnhofsplatz in Marktredwitz oder der Postfiliale in Selb, Martin-Pöhlmann-Straße, gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen oder wer hat verdächtige Geräusche gehört?
  • Wer kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Hof, Tel.-Nr. 09281/704-0, in Verbindung.

 

 


 

 



Anzeige