© TVO / Symbolbild

Marktschorgast: Einbrecher flüchten mit teurem Schmuck

Mit Schmuck entkamen bislang unbekannte Einbrecher in den vergangenen Tagen (04.-07. März) aus einem Einfamilienhaus in Marktschorgast (Landkreis Kulmbach). Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Langfinger brechen Terrassentür auf und klauen Schmuck

Über eine aufgebrochene Terrassentüre drangen die Unbekannten in das Haus in der Grundmühlstraße in Marktschorgast ein. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Tatzeitraum zwischen vergangenen Sonntag (05. März) und Dienstag (07. März) liegen. Die Einbrecher durchwühlten mehrere Schränke und entwendeten Schmuck im Wert eines unteren vierstelligen Eurobetrags, bevor ihnen unerkannt die Flucht gelang.

Polizei bittet um Hinweise zu folgenden Fragen:

  • Wer hat in der Zeit vom 4. März bis 7. März 2017 in der Grundmühlstraße in Marktschorgast verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wem ist vor dem genannten Tatzeitraum im Bereich der Grundmühlstraße etwas Verdächtiges aufgefallen, das im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnte?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige