© TVO / Symbolbild

Marktzeuln: 17-Jähriger attackiert Opa mit Bierkrug

Gleich zweimal beschäftigte am Samstagabend ein 17-Jähriger in Marktzeuln im Landkreis Lichtenfels die Polizei. Zunächst randalierte er in der Wohnung der Eltern seiner 15-jährigen Ex-Freundin. Hier schlug er mit der Faust eine Türe ein und drohte im Beisein der Polizeibeamten einem Angehörigen seiner „Ex“.

Aggressives Verhalten des Teeangers

Von seinem hinzugerufenen Vater wurde der junge Mann ins Klinikum gefahren, da er sich bei seiner „Kung-Fu-Aktion“ an der Hand verletzte. Zu Hause angekommen, ging er als „Dank“ auf seinen Vater los und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Dies war jedoch noch nicht das Ende der Aggressionen. Der Jugendliche versuchte, seinen Großvater mit einem Bierkrug zu schlagen, was ihm glücklicherweise nicht gelang.

Anzeige wegen Körperverletzung

Erneut wurde die Polizei hinzugerufen und nahm den Störenfried in Obhut. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung.



Anzeige