© TVO

Marktzeuln: Kreisverkehr und Ampel überrollt

Bei einem Verkehrsunfall in Bereich des Marktzeulner Ortsteils Zettlitz (Landkreis Lichtenfels) zogen sich zwei Insassen eines Pkw am Dienstagabend (28. Juni) Verletzungen zu. Zudem entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

Unfall an der Kreuzung nach Horb

Zur Unfallzeit – kurz vor 20:00 Uhr – befuhr eine Autofahrerin (77) mit ihrem Pkw die Bundesstraße B173 und wollte an einer Kreuzung nach rechts in die Bundesstraße B289 in Richtung Horb einfahren. Aus noch unbekannten Gründen fuhr sie jedoch mit ihrem Wagen geradeaus über eine Verkehrsinsel und über eine Ampelanlage.

Pkw überschlug sich

Der Pkw überschlug sich und kam dann wieder auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrerin und ihr Ehemann wurden mit Verletzungen in das Klinikum Lichtenfels gebracht. Am Pkw sowie an der Ampelanlage entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

 



Anzeige