Marxgrün (Lkr. Hof): Alkoholfahrt zum Feiertag

Ein Sachschaden von 5.000 entstand bei einem Unfall am Donnerstagabend (4 Juni.) in Marxgrün (Landkreis Hof). Der Unfallfahrer hatte am Feiertag kräftig getankt. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand.

5.000 Euro Sachschaden

Kurz vor 23:00 Uhr fuhr ein Mann aus Richtung Bad Steben kommend mit seinem Skoda in Richtung Naila. An der Kreuzung in der Ortsmitte kam er zu weit in die Fahrbahnmitte und streifte dabei den entgegenkommenden Audi einer Frau. Glücklicherweise wurde beim Zusammenstoß niemand verletzt, allerdings entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden von insgesamt 5.000 Euro.

Alkohol-Test führt Unfallgrund an

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,20 Promille. Der Mann musste sich daraufhin einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Sein Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sofort sichergestellt. Eine Strafanzeige folgt.

 



 



Anzeige