© TVO / Symbolbild

Marxgrün: Zehn Monate altes Baby bei Unfall verletzt

Drei Leichtverletzte, darunter auch ein Baby und jede Menge Blechschaden war am Montagnachmittag (04. September) die Schadensbilanz eines Verkehrsunfalles in der Lichtenberger Straße in Marxgrün (Landkreis Hof).

Wendemanöver mit Folgen

Zum Unfall kam es, nachdem ein 56-jähriger Skoda-Fahrer seinen Wagen in einer Firmeneinfahrt in Marxgrün gewendet hatte und danach wieder in Fahrtrichtung Hölle weiterfahren wollte. Beim Wiedereinscheren in die Lichtenberger Straße übersah er dann eine vorfahrtsberechtigte Corsa-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen.

Blech- & Personenschaden

Die 40-jährige Corsa-Fahrerin, ihre 21-jährige Beifahrerin und ein mitfahrendes Kleinkind im Alter von zehn Monaten erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der 56-jährige Skoda-Fahrer hatte Glück im Unglück, denn er blieb unverletzt. Den Blechschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf über 6.000 Euro.



Anzeige