medi bayreuth: Kyle Weems wird neuer Forward

Die vakante Position im Kader des Beko Basketball Bundesligisten medi bayreuth ist geschlossen! Wenige Tage nach der  Hiobsbotschaft, dass der potentielle Neuzugang Zach Morley verletzungsbedingt nicht nach Bayreuth wechselt, handelte nun das Team um Head-Coach Predrag Krunic umgehend. Von den Telekom Baskets Bonn kommt der 198 cm große US-Amerikaner Kyle Weems. Er war im Vorjahr Topscorer der Rheinländer. Die Bayreuther haben sich intensiv um den Spieler, der am Freitag 24 Jahre alt wird, bemüht. Laut Geschäftsführer Martin Piotrowski war Weems ein Kraftakt: „Eigentlich wollte er, wenn er nach Europa zurückkommt, nicht nur in der BBL spielen, sondern auch wieder in der EuroChallenge. Neben uns war auch ein anderer Beko BBL-Club in Verhandlungen mit Kyle Weems, der dieses Kriterium erfüllt. Letztendlich haben die Perspektiven, die sich für ihn in Bayreuth bieten, den Ausschlag gegeben.“

 


 

 



Anzeige