Fränkische Schweiz-Marathon 2018: Läufer, Regen und Samba-Tänzerinnen

Der Fränkische Schweiz-Marathon zählt mit Sicherheit zu den landschaftlich schönsten Laufveranstaltungen in ganz Deutschland. Von Ebermannstadt aus, ging es durch das malerische Wiesenttal im Landkreis Forchheim. Dieser Lauf ist seit Jahren sowohl bei Sportlern wie auch Zuschauern gleichermaßen beliebt. Auch in diesem Jahr gingen gut 3.500 Teilnehmer an den Start, begleitet von zahlreichen Zuschauern, die auch mächtig anfeuerten.