Wallenfels & Landkreis Wunsiedel: Startschuss für Gesundheitsversorgung 4.1

Es ist eine der Kernfragen im ländlichen Raum, auch bei uns in Oberfranken: Wie hält man in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels die medizinische Versorgung aufrecht? Denn einerseits werden die Menschen älter und dadurch steigt auch das Risiko von Krankheiten. Gleichzeitig gibt es immer weniger Hausärzte, schon jetzt ist jeder Dritte in Oberfranken über 60 Jahre alt. Die Antwort auf diese Kernfrage ist digital, findet man bei der Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv.

 



Anzeige