Landtagswahl 2018: Die Grünen feiern ein Sensationsergebnis

Der große Gewinner der Bayerischen Landtagswahl 2018 sind Bündnis90/Die Grünen. Die Partei verbuchte im Vergleich zu 2013 ein sattes Plus von 8,9 Prozent auf 17,5 Prozent. Der Wahlerfolg bedeutet auch, dass Oberfranken künftig zwei Grünen-Angeordnete stellen könnte. Über die Liste schafften es nach aktuellen Daten (Montagmittag) zum einen die oberfränkische Spitzenkandidatin Ursula Sowa aus dem Stimmkreis Bamberg Stadt (402) sowie der Bayreuther Kandidat Tim Pargent aus dem Stimmkreis Bayreuth (403). In Hochstimmung waren die Grünen bereits nach den ersten Zahlen am gestrigen Wahlabend.

 



Anzeige