Arbeitsmarkt TV vom 02. August 2018

Hitze und Dürre machen momentan so ziemlich jedem zu schaffen, aber besonders den Landwirten. Der Deutsche Bauernverband rechnet in diesem Sommer mit enormen Verlusten. Von rund 1,4 Milliarden Euro allein beim Getreide ist die Rede. Der Bund soll mit rund einer Milliarde Euro einspringen. In dieser Ausgabe von Arbeitsmarkt TV sprechen wir mit Hermann Greif, dem oberfränkischen Bauernpräsidenten, über die schwierige Situation in der Landwirtschaft.



Anzeige