Der Bezirk – Das Magazin: Ausgabe Februar 2018

Drei bis fünf Millionen Fischeier werden jedes Jahr im Bruthaus der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß aufgezogen. Ein aufwendiger Prozess. Unter anderem soll die Aufzucht der Fischeier, den Fortbestand gefährdeter oberfränkischer Fischarten wie der Äsche sichern. Wir berichten über die Aufzucht und deren Stellenwert im Zusammenhang mit dem Artenschutz, stellen Ihnen Günther Taschner, den Herr über das Bruthaus, vor und besuchen das Abschlusskonzert der R.I.O.-Clubtour.



Anzeige