Grüß Gott Oberfranken vom 25. Juni 2014

Die Zahl der Flüchtlinge steigt. Sie kommen vor allem aus dem fernen Osten und aus Afrika. Wir berichten diesmal bei Grüß Gott Oberfranken über Menschen, die sich um diese Flüchtlinge kümmern. Unser Gast im Studio ist Frau Ulrike Tontsch. Sie gehört dem Arbeitskreis „Freund statt fremd“ an und hat sich bis vor wenigen Wochen ehrenamtlich um eine Familie gekümmert, die in Bamberg im Kirchenasyl war.