Jobwelt Oberfranken vom 04. April 2019

Arbeiten beim BRK Bayreuth: Unsere Volontärin Özge Öz hat einen jungen Mann getroffen, der in der Pflege beim BRK Ruhesitz arbeitet. Er gibt uns einen Einblick in seine tägtägliche Arbeit.

„Wer arbeiten will, darf bleiben“ – mit diesem Slogan wirbt die Bayerische Staatsregierung für ihre neue Vorgehensweise bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Wie sich das nun konkret im Alltag darstellt, das haben wir die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel Fischer, und Sebastian Peine, den Leiter der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof gefragt.

140-jähriges Jubiläum: Wenn ein Unternehmen 140 Jahre am Markt besteht, ist das sicher ein Grund zum Feiern – allerdings keiner, um sich auszuruhen oder gar zurückzulehnen. Deshalb startet die Sandler AG AG in Schwarzenbach an der Saale im Landkreis Hof mit Vollgas ins Jubiläumsjahr.

Patentanmeldungen: Oberfranken ist bayernweit ganz vorne mit dabei wenn es um Patentanmeldung geht.

Arbeitsmarktzahlen: Hier gibt es eine erfreuliche Entwicklung, die Quote für Gesamtoberfranken sinkt auf 3,4 Prozent.

 



Anzeige