Nachgefragt vom 28. September 2018: Die Zukunft des Höllentals

Hört man dieser Tage „Höllental“ und „Tourismus“, gilt der erste Gedanke bei den meisten wohl den geplanten Riesen-Hängebrücken. Was dabei der aktuelle Planungsstand nach den positiven Bürgerbegehren in Issigau und Lichtenberg ist, darüber sprechen wir mit dem Hofer Landrat Oliver Bär. Im Höllental gibt es auch durchaus noch andere Tourismus-Projekte. So gab es in dieser Woche einen spektakuläre Helikopter-Transport dreier Treppen und eines Steges: Der letzte Bauabschnitt der Sanierung des Felsenpfades, ein echter Geheimtipp unter Höllental-Besuchern. Was das Höllental touristisch besonders macht und in welche Richtung es entwickelt werden soll, darum geht es in dieser Ausgabe von „Nachgefragt“.