TVO Spezial: Das 1. Bayreuther Mediengespräch

Alle 18 Minuten schauen wir im Schnitt auf unser Smartphone, um Mails zu checken, Nachrichten zu beantworten oder einfach zu gucken, wie das Wetter wird. Wegzudenken ist der tägliche Begleiter für die meisten Menschen nicht mehr, so viel ist klar. Doch ist es noch so, dass der Nutzer das Smartphone bestimmt, oder ist es bereits eher umgekehrt? Eine wesentliche Frage beim 1. Bayreuther Mediengespräch, zu dem jetzt die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien – kurz BLM –  ins Restaurant Liebesbier geladen hatte.

 



Anzeige