Zu Gast (28.01.20): Das Töpfermuseum Thurnau

Fast jeder von uns hat Zuhause zumindest eine Tasse oder eine Schüssel aus Ton, die auch noch handgemacht ist. Vielleicht stammt genau dieses Geschirr ja aus Oberfranken, besser gesagt aus Thurnau im Landkreis Kulmbach. Dieser kleine Ort mit seinen circa 4.500 Einwohnern ist für sein Töpferhandwerk bekannt und das schon seit dem 16. Jahrhundert. Eine Tradition die bis heute besteht. Wir haben uns auf die geschichtliche Zeitreise des Töpferhandwerks begeben: Von der Gewinnung des Tons, bis zum heutigen Geschirr.



Anzeige