Bamberg: Schiedsrichtergruppe feiert 100. Geburtstag

Fußball ist die unangefochtene Nummer Eins der Sportarten, zumindest in Europa. Aber ohne einen Mann passiert auf keinem Fußballfeld der Welt irgendetwas Offizielles. Die Rede ist vom Schiedsrichter. In Deutschland gibt es gut 71.500 von ihnen, allesamt Ehrenamtler – organisiert in sogenannten Schiedsrichtergruppen. Die meisten Gruppen davon haben sich nach dem Ersten Weltkrieg gegründet. So auch in Bamberg, wo deshalb nun 100-jähriges Jubiläum gefeiert wird.



Anzeige